Bone

Neue Herstellungstechniken beeinflussen neue Designmethoden. Der Lounge chair ‚bone‘ wurde durch das Herstellungsverfahren Rapid Manufacturing in Tokio gefertigt.

Das Innenleben von ‚bone‘ gleicht dem Aufbau eines Knochens. Nur an den statisch sinnvollen Stellen ist Material in Form einer Knochenstruktur eingebettet Dies sichert die Stabilität, bei weniger Gewicht. Dadurch ist er ästhetisch leicht und doch stabil.

Die Natur als Gestaltungsanalogie. Die geschmeidige Form lädt zum Hineinsitzen und zum leichten Schaukeln ein.